FrauSEIN – ein Erlebnis

Vortrag „FrauSEIN ein Erlebnis“

Ich möchte Ihnen etwas über eine Möglichkeit erzählen, zu erfahren was alles in mir steckt um authentisch , zufrieden und glücklich mit mir zu sein.

Ich bin Fotografin und das schönste für mich an diesem Beruf ist der Umgang mit den Menschen.

In meiner nun schon über 30jährigen Berufserfahrung habe ich immer wieder feststellen können wie gut es jedem Menschen tut ein schönes Bild von sich zu betrachten.
Das weiß ich auch von mir selber. Denn immer wenn ich mit mir nicht so ganz glücklich bin und mir dann ein schönes strahlendes Bild von mir betrachte, ist alles wieder gut.
Vor Jahren hatte ich ein Erlebnis mit einer jungen Frau. Sie kam zu mir ins Studio, und erzählte mir, dass ihre Freunde sie geschickt hätten. Sie befand sich zu diesem Zeitpunkt an einem persönlichen Tiefpunkt und ihre Freunde waren der Meinung es täte ihr im Augenblick besonders gut einmal ein schönes Portrait machen zu lassen.

Da ging mir ein Licht auf und es war wie ein Schlüsselerlebnis: Schöne Bilder tun einfach gut!

Mir wurde klar welche wunderbare Möglichkeit mir mein Beruf hier bietet. Ich kann mit einem guten Bild die Menschen, -mal philosophisch ausgedrückt -, mit sich selbst versöhnen.

Sehr interessant war für mich im Laufe der Jahre zu beobachten das besonders die Frauen offen waren für jedes Experiment. Sie zeigen offen Ihre eigenen Emotionen und stehen zu Ihrem eigenen Ausdruck. Ganz besonders erlebnisreich waren die Fototermine wenn eine Freundin mit in Begleitung war. Dann steigerte sich die gegenseitige Begeisterung enorm.
Auch jede andere Form von Gruppenportraits, ob Familien oder Freundesgruppen, es ist in der Gemeinschaft immer ein außergewöhnliches Erlebnis.

Während des Fototermins baut sich eine entspannte Atmosphäre auf. Aus meiner Erfahrung heraus habe ich eine Vorstellung was in jeder Person steckt. Behutsam, mit viel Spaß, Freude und Lachen wird jeder auffordert aus sich heraus zu kommen. Da beobachte ich wie gut es jedem tut einmal für sich selbst und für die anderen in eine ungewohnte neue Rolle zu schlüpfen.

In meiner fotografischen Berufslaufbahn habe ich mir immer wieder freie Ausstellungsthemen gestellt und wer waren die begeistertsten Teilnehmer? Natürlich die Frauen! Sie sind immer wieder offen für neue Perspektiven der eigenen Person. des eigenen Ausdrucks.

Im Laufe unseres Lebens verändert sich bekanntlich unser Äußeres Erscheinungsbild in jeder Entwicklungsphase immer wieder. Je nach dem wie ich mich fühle, so ist mein Ausdruck . Und das ist auch dann authentisch und gut so.

Ich möchte Sie begeistern für das Erlebnis eines Frauenabends mit Portraitfotografie wobei ich Ihnen versichern kann das die gegenseitige Begeisterung noch lange in Ihnen nachklingen wird.

Ich habe gemeinsam mit Christine Kriesbach, sie ist Visagistin und ausgebildeter Mentalchoatch, ein Konzept für diesen Frauenerlebnisabend entwickelt. Christine Kriesbach hat lange Jahre Erfahrungen in der Kosmetikbranche gesammelt, und ist auch als Dozentin und Trainerin tätig. Auf diesem Weg hat sie viele unterschiedliche Erfahrungen mit Menschen sammeln können. Ihr ist dabei immer klarer geworden, dass man von Außen vieles verschönern kann, aber letztendlich die Schönheit doch von Innen kommt.  Um zu einem positiven Lebensgefühl beizutragen und die äußere Schönheit mit der Inneren verbinden zu können, hat sie die Ausbildung zum Mentalchoach ergänzt.

Unsere Idee ist es, die innere Schönheit und Individualität nach Außen zu bringen um ganz einfach mit sich glücklich zu sein. Wir wissen beide aus Erfahrung dass dieses Erlebnis in der Gruppe eine Eigendynamik hat.

Wir stellen uns den Abend so vor:

Wir treffen uns in den Räumen unseres Fotostudios und nach der Begrüßungsrunde kann jeder ein kurzes Statement abgeben unter dem Motto: Was erwarte ich? Wie fühle ich mich? Wie möchte ich wirken? Wie sehen mich die anderen? Wie sehe ich mich selbst?

Jede Frau sollte eine kleine Auswahl Ihrer Lieblingsoutfits mitbringen und gemeinsam wird dann 1 Outfit ausgewählt welches den Typ besonders gut unterstreicht. Jedes fotografische Experiment ist erlaubt, und im Vordergrund steht das innere Strahlen im Portrait nach außen zu bringen.

Es wird gestylt, mit make up der Typ hervorgehoben, fotografiert und was dabei passiert das ist spannend. Alle Aufmerksamkeit wird auf eine positive, außergewöhnliche fotografische Perspektive gelenkt. Die Person die portraitiert wird fühlt sich von allen angenommen und gestärkt. Sie fühlt sich geborgen und hat den Mut zu sich zu stehen und strahlt das im Portrait auch aus. Die eigene Persönlichkeit zählt!

Durch diese gegenseitige Begeisterung entdeckt jeder ganz neue Seiten an sich.
Nicht nur die Person die portraitiert wird, auch alle beteiligten Beobachter entdecken etwas Neues, einen neuen Ausdruck, und bekommen ein wunderbares Gefühl von Freiheit geschenkt das stark macht.

Eigentlich geht es darum durch dieses intensive Miteinander ein Geheimnis zu lüften: das was mich an meinem Gegenüber fasziniert, trage ich schon genauso in mir. Jeder nimmt nur das an einem anderen Menschen wahr, was er selbst auch in sich trägt.

Wir begeistern uns füreinander und in dem gemeinsamen positiven Austausch, dem gemeinsamen Tun, wird das Wesentliche und Schöne in mir hervorgeholt und sichtbar gemacht.

Der krönende Abschluss dieses Portraitfoto Erlebnisabends ist es, gemeinsam die entstandenen Frauenportraits zu betrachten, sich mit sich selbst zu konfrontieren um den Prozess noch einmal nachzuspüren. Das ist wirklich spannend, denn die anfängliche eigene Ablehnung wird ganz schnell relativiert und schlägt in Begeisterung um, um zu spüren: Das alles bin ich!

Ich bin mir sicher das jede Frau einen ganz besonderen Eindruck von sich selbst und auch von jeder anderen mit nach Hause nimmt!

Posted in Allgemein. RSS 2.0 feed.